Ringelblumenöl

Die "Calendula", wie die Ringelblume auch genannt wird, wird im Volksmund auch als "Butterblume" bezeichnet. Das Ringelblumenöl wird gewonnen aus den Blüten der Calendula (Butterblume, Ringelblume). Die Blume kommt ursprünglich aus dem Mittelmeergebiet und durch ihre doch sehr geringen Ansprüche (Klima, Boden) hat sie sich inzwischen weit verbreitet und ist auch in Deutschland zu finden. Ringelblumenöl

Sie gehört zur Gattung der Korbblütler (Asteraceae) und gilt als Wundermittel für vielerlei Beschwerden, innerlich und äußerlich. Weitere Namen der Ringelblume sind: Marienrose, Mondblume, Glücksblume, Salbenblume und Mondblüte. Die Blüten sind gelb oder orange und die Blütezeit von Mai bis hin zum Dezember.

Gewinnung von Ringelblumenöl

Das Ringelblumenöl gehört zu den ätherischen Ölen. Es wird durch ein spezielles Alkoholextraktionsverfahren (mit Petrolether) gewonnen. Für einen Liter des wertvollen ätherischen Ringelblumenöls benötigt man 5000 kg der Ringelblumenblüten. Das ist die reinste und somit auch teuerste Form des Ringelblumenöls, das Sie erwerben können. Wenn Sie jedoch ein etwas günstigeres Ringelblumenöl haben möchten, können Sie ein günstigeres Öl auswählen, das die gleiche Wirkung erzielt. Bei dieser günstigeren Variante des Ringelblumenöls werden die Blüten der Ringelblume in ein natives Öl eingelegt. Das kann ein Arganöl sein, ein Jojobaöl, ein Olivenöl oder ein Sonnenblumenöl, in dem die Blüten zwei Wochen ziehen und anschließend durch ein feines Tuch gefiltert und in abgedunkelten Apothekerflaschen verwahrt werden.

Ringelblumenöl Inhaltsstoffe

In der Ringelblume und somit auch im Ringelblumenöl sind wertvolle Inhaltsstoffe enthalten, die Ihrer Gesundheit dienen. Allantoin gehört dazu, ein Stoff, der hautpflegend ist. Der Bitterstoff Calendulin ist in der Calendula enthalten und auch im Öl. Carotinoide (geben den Blüten die gelbe Farbe) und Flavonoide (sekundäre Pflanzenstoffe) wie beispielsweise Lutein oder Zeaxanthin sind ebenfalls im Ringelblumenöl enthalten. Die Saponine (Seifenstoffe) und Sterine (östrogenartige Stoffe) und mehrwertige Alkohole sind ebenfalls in den Blüten enthalten. Durch das Extraktionsverfahren kommen diese hochwertigen Inhaltsstoffe in das Ringelblumenöl.

Wirkung von Ringelblumenöl

Die Wirkung von Ringelblumenöl setzt immer dann ein, wenn es um Probleme mit Ihrer Haut geht. Es ist wissenschaftlich inzwischen bestätigt, dass das Blütenextrakt der Ringelblume für Ihre Haut wertvoll ist. Wenn Sie unter rauer Haut leiden, ist die Ringelblume ideal für Sie und das Ringelblumenöl pflegt die raue Haut sanft wieder geschmeidig. Auch rissige Haut ist prädestiniert für Ringelblumenöl. Das Öl gibt der Haut die Feuchtigkeit und das Fett zurück, das sie verloren hat. Außerdem wirkt das Ringelblumenöl schmerzlindernd bei Verletzungen und entzündungshemmend bei größeren und kleineren Entzündungen. Nicht nur die Haut profitiert jedoch vom Ringelblumenöl. Das Ringelblumenöl wird bei Depressionen innerlich angewendet. Es erhellt das Gemüt, und die Fähigkeiten des Ringelblumenöls als echter "Seelentröster" sind bekannt. Innerlich angewendet beruhigt es und das angespannte Gemüt wird erleichtert. Äußerlich wirkt das Ringelblumenöl hautregenerierend, entzündungshemmend und wundheilend.

Anwendungsgebiete von Ringelblumenöl

Ringelblumenöl für die Haut

Sie können die Calendula bei vielen Hautproblemen anwenden. Das Ringelblumenöl oder auch die Heilsalbe helfen bei vielerlei Hautproblemen. Zu den Anwendungsgebieten auf der Haut zählen Gefäßverletzungen und blutende Wunden, Ringelblumenöl wirkt entzündungshemmend. Auch bei Warzen, Hühneraugen, Geschwüren und schlechter Wundheilung allgemein können Sie das Ringelblumenöl ausprobieren. Neurodermitis kann mit dem Ringelblumenöl behandelt werden sowie rissige und spröde Haut. Auch bei Akne hilft das Öl sowie bei Sonnenbrand, Hautverbrennungen und Allergien. Bei Mundhöhlenentzündungen können Sie das Öl im Mund lutschen. Hämorrhoiden heilen schneller ab, wenn Sie diese mit dem Öl betupfen. Alle Hautverletzungen oder Hautrötungen können mit diesem hochwertigen Heilöl behandelt werden. Sie werden sehen, wie vielfältig der Einsatz von biologischem Ringelblumenöl ist. Die Haut heilt schneller ab, sie wirkt gepflegt, Narben sind weniger zu sehen und die Entzündung heilt ab.

Innerliche Anwendung

Innerlich kann der Ringelblumentee angewendet werden oder auch das Ringelblumenöl selbst. Eine beruhigende Wirkung geht von dem Öl aus. Sogar schmerzhafte Erlebnisse wie Trennung oder andere Probleme, die Sie vielleicht aus Ihrem seelischen Gleichgewicht gebracht haben, können bei einer Langzeittherapie mit Ringelblumenöl Erfolge zeigen. Morgens und abends einen Teelöffel des Calendula Öls einnehmen und die beruhigende Wirkung ist zu spüren. Die Nerven und der Schlaf profitieren davon. Der ruhige Schlaf kann sich bei Ihnen wiedereinstellen. Aber auch Ihre Nieren, Ihre Galle und Ihre Leber profitieren von dem wertvollen Öl. Bei einer Mundhöhlenentzündung lutschen Sie das Ringelblumenöl täglich für zehn Minuten auf nüchternen Magen. Gerade bei Mundhöhlenentzündungen oder auch Zahnentzündungen ist die Anwendung des Öls angenehm, da keinerlei Nebenwirkungen bestehen. Bei regelmäßiger Anwendung pflegen Sie auch Ihre Mundschleimhaut und können von den wertvollen Inhaltsstoffen dieses Öls profitieren.

Äußerliche Anwendung

Für Haut und Haare ist die Anwendung des Ringelblumenöls wertvoll und hilfreich. Massieren Sie sich täglich ein bis zwei Tropfen in die Haarspitzen und Sie werden weniger Haarbruch und Spliss haben. Auch für Haarspülungen ist das Ringelblumenöl gut. Auf der Gesichtshaut spendet das gelbliche Öl Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit. Feuchten Sie vorher Ihr Gesicht mit einem Gesichtswasser etwas an, dann lässt sich das Ringelblumenöl wunderbar verteilen. Auch die Kopfhaut profitiert davon, wenn Sie es als Kur einmassieren und über Nacht einwirken lassen. Durch das Einwirken über Nacht können die wertvollen Inhaltsstoffe des Ringelblumenöls in Ihre Kopfhaut eindringen und sie pflegen. Schuppen und spröde Haare gehören so der Vergangenheit an. Die Haarwurzeln werden wieder gesund und das Haar glänzt und ist geschmeidig. Die Haut und die Haare und Ihre gesamte Körperpflege werden mit Ringelblumenöl aufgewertet. Als Körperöl ist das Ringelblumenöl ebenfalls hervorragend geeignet, da es der Haut die Feuchtigkeit zurückgibt, die ihr gerade in der Winterzeit und im Herbst fehlt. Massieren Sie Ihre feuchte Haut nach dem Duschen oder Baden mit einem hochwertigen Ringelblumenöl ein. Sie werden sehen, Ihre Haut wird wieder straff, prall und geschmeidig. Keine Risse, Wunden und Schrunden heilen schnell ab.

Ringelblumenöl selbst herstellen

Nutzen Sie die Schätze der Natur und stellen Sie ganz einfach das Ringelblumenöl selbst her. Bei der Methode mit dem Mazerat wird das Pflanzenmaterial in hochwertigem Olivenöl eingelegt. Bei der Wahl des Öls sollten Sie unbedingt auch ein natives und kaltgepresstes Öl achten. Außer Olivenöl können Sie auch ein anderes oxidationsstabiles Öl verwenden. Das Öl zieht quasi die heilenden Wirkstoffe und Inhaltsstoffe der Ringelblume in den zwei Wochen, in denen Sie die Blüten einlegen, heraus. Die Inhaltsstoffe gehen ins Trägeröl über. Sie können so in kurzer Zeit selbst das goldgelbe Heilöl herstellen, ohne großen Aufwand. Das Öl färbt sich durch den Einlegeprozess gelblich. Nach zwei Wochen filtern Sie das Öl durch ein Tuch. Die hautregenerierende und pflegende Wirkung des Ringelblumenöls sind legendär und wenn Sie dieses selbst machen, wissen Sie genau, was darin enthalten ist.

Ringelblumenöl kaufen - Worauf sollte geachtet werden?

Achten Sie beim Kauf von Ringelblumenöl darauf, dass die Inhaltsstoffe möglichst in Bioqualität sind. Denn gerade bei der innerlichen Anwendung ist es wichtig, dass Sie ein hochwertiges Ringelblumenöl haben. Da das Ringelblumenöl auch auf entzündeten Wunden angewendet wird, ist es wichtig, dass das Trägeröl keine Mineralöle oder ähnliches enthält. Lesen Sie genau den Beipackzettel durch und entscheiden Sie sich für einen Biohändler. Auch in der Apotheke können Sie Ihr Ringelblumenöl kaufen und sicher sein, dass die wundheilenden Eigenschaften des hochwertigen Öls perfekt sind. Da Ringelblumenöl sogar für wunde Babypopos angewendet wird, ist die Qualität doppelt wichtig. Im Internet bevorzugen Sie bitte immer sogenannte "Trusted Shops", da Sie hier reinen hervorragenden Käuferschutz haben. Auch ausgewählte Online-Apotheken und Online-Reformhäuser bieten eine hochwertige Qualität dieses Öls an.